Rock statt Rente

Viele ältere Menschen haben in ihrer Jugend ein Instrument gelernt. Leider sind sie dann in ihrem Erwachsenenleben, bedingt durch die Inanspruchnahme durch Familie, Beruf und anderen Verpflichtungen des Alltags kaum noch dazu gekommen, ihr Instrument auch zu spielen und damit Musik zu machen. Wenn die Kinder aus dem Haus sind und mit dem Eintritt in den  (Un)Ruhestand haben nun viele Senioren und ältere Menschen endlich wieder die Gelegenheit, Musik zu machen.

Musik zu machen und ein Instrument zu spielen ist ein wunderschönes Erlebnis, ganz gleich, ob man die Musik alleine spielt oder in einer Gruppe, einer Band oder in einem Orchester. Musik ist eine Universalsprache, die jeden Menschen anspricht und die jeder versteht, ganz unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion oder Nationalität.

Der Austritt aus dem Berufsleben und der Eintritt ins Rentenalter ist die Gelegenheit, ein altes Hobby neu zu entdecken oder vielleicht gar ein neues Hobby für sich zu entdecken und ein Instrument zu lernen bzw. mit dem Musik machen anzufangen.

Auch wenn sich hartnäckig das Gerücht hält, ältere Menschen können kein Instrument mehr lernen – mit der richtigen Anleitung und mit einem fachkundigen Lehrer ist es ohne weiteres möglich, auch im hohen Alter noch ein Instrument zu lernen um damit zu spielen. Es stimmt zwar, dass Erwachsene im fortgeschrittenen Alter anders lernen als Kinder und Jugendliche, dafür haben sie aber bereits ihre Erfahrungen gesammelt und können Erlerntes mit diesen Erfahrungen verknüpfen. Außerdem kann man als Erwachsener natürlich viel besser abschätzen und auch formulieren, was man lernen möchte und was für einen selbst eher überflüssig erscheint. Und schließlich erkennt man als Erwachsener viel eher und besser, wo noch die Defizite beim Erlernen eines Musikinstrumentes liegen und kann diese entsprechend angehen und beseitigen.

Das Musikstudio Moers – Musikschule -  bietet hierzu spezielle Gitarren- und Trommelkurse an, welche auf die Bedürfnisse und das Lernen im „Golden-Age“- Alter abgestimmt sind. Das geht sowohl mit - als auch ohne Noten.

-    Parken kann man bei uns direkt vor der Türe
-    Es gibt keinerlei Stufen/Barrieren zu unseren großzügigen Unterrichtsräumen
-    Kleine Gruppen max. 4 – 6 Teilnehmer / entspannte 60min Spieldauer. / 39,50€ pro Teilnehmer/Monat
-    Kaffee / Wasser und Knabbereien inklusive
-    Instrumente können bei uns geliehen werden (8,00€/mtl), selbstverständlich auch für das üben zu Hause

Wir spielen / erarbeiten uns die Songs, die der Schüler spielen möchte!
Musik zu machen im hohen Alter steigert auf jeden Fall die Lebensqualität. Musik bringt Menschen zusammen, die gemeinsam die Freude an der Musik teilen und genießen können.